Zahlungs - Modalitäten

 

Jeder Patient in dieser Praxis ist ein Privatpatient.

 

Als die von Ihnen frei gewählte Heilpraktikerin und Therapeutin liegt mir Ihre Zufriedenheit stets am Herzen.

 

Deshalb ist auch ein faires Preis-Leistungsverhältnis wichtig. 

Die Preisgestaltung erfolgt in Abhängigkeit von Zeitaufwand und der Aufwendigkeit der jeweiligen Leistung. 

Die Bezahlung der Leistungen erfolgt auf der Basis eines Honorars.

 

Grundsätzlich ist jede Behandlung gleich nach der Leistungserbringung in bar zu begleichen, spätestens jedoch innerhalb von drei Tagen nach Rechnungsstellung in Form einer Bank-Überweisung.

 

 

Gesetzliche Krankenkassen leisten keine Erstattung für ihre gesetzlich versicherte Patienten. Jedoch besteht für Sie die Möglichkeit einer erschwinglichen privaten Zusatzversicherung für anteilige Erstattung der Behandlungen beim Heilpraktiker.. Sprechen Sie mich gerne an. 

 

Für privat versicherte Patienten erfolgt eine Abrechnung entsprechend der Gebührenordnung für Heilpraktiker GeBüH.

 

Da diese Gebührenordnung jedoch aus dem Jahre 1985 stammt, entsprechen die abrechnungsfähigen Leistungssätze nach nun mehr als 30 Jahren nicht mehr dem heutigen Standard, was ja auch jeder absolut nachvollziehen kann. Aus diesem Grunde geben sie nur eine Orientierung und gelten nicht als relevante Größen.

Weder der Heilpraktiker noch die privaten Krankenkassen sind an diese Preise gebunden!

 

Die von Ihnen bezahlte Rechnung können Sie dann an Ihre Krankenversicherung schicken. Je nach Tarif Ihrer jeweiligen Versicherungskasse erhalten Sie einen Teil Ihrer Kosten zurück.

 

Die Gesundheit ist ein wichtiges Gut.

Gesundheit ist eine Lebensqualität.

 Diese Lebensqualität sollte jedem wertvoll sein!

 

Es gibt viele Krankheiten, aber nur eine Gesundheit !